Azubis der Mellis Unternehmensgruppe starten durch

Zum 01.08.2019 beginnen wieder die Ausbildungen in diversen Unternehmen und für die Auszubildenden in vielfältigen Berufen somit ein neuer Lebensabschnitt.

Die Mellis Unternehmensgruppe bildet in diesem Jahr in folgenden Bereichen aus:

  • Groß- und Außenhandelskaufmann

  • Fachkraft für Lebensmitteltechnik

  • Fachinformatiker für Systemintegration

  • Kaufmann im Einzelhandel

  • Verkäufer

  • Berufskraftfahrer

Mit diesem Jahrgang befinden sich somit 23 Mitarbeiter bei dem Unternehmen in der Ausbildung. Die Mellis Unternehmensgruppe bildet seit über 20 Jahren aus und ist sehr stolz darauf, dass in den letzten Jahren auch immer wieder Mitarbeiterkinder zu den Azubis zählten.

„Wir sehen es als unsere Verpflichtung an, jungen Menschen durch eine fundierte Ausbildung ein starkes Werkzeug für ihren weiteren Arbeitsweg mitzugeben.“, erklärt Jörg Mellis, Inhaber und geschäftsführender Gesellschafter der Schloss-Quelle Mellis GmbH seine Entscheidung diese breitgefächerten Ausbildungsmöglichkeiten zu schaffen.

Die meisten der Auszubildenden sind im Lauf der vergangenen Jahre nach Abschluss ihrer Ausbildung in Mitarbeiterpositionen übernommen worden und viele von ihnen sind immer noch beim Unternehmen beschäftigt. Stolz berichtet Jörg Mellis, dass 2/3 der Mitarbeiter schon länger als 10 Jahre im Unternehmen beschäftigt sind, und mit über 80 Mitarbeitern, die über 20 bzw. 30 Jahren Betriebszugehörigkeit vorweisen können, sieht er in viele vertraute Gesichter.

Das in der 4. Generation geführte Familienunternehmen hat sich in über 100 Jahren als Mellis Gruppe mit regionalen Mineralwasserbrunnen an den Standorten in Essen und Mülheim/Ruhr und den Marken Schoss-Quelle, Kastell, Raffelberger und Ursteiner erfolgreich in der Region behauptet. Das Unternehmen legt großen Wert auf Regionalität, Qualität und Nachhaltigkeit.